Saddle Me Entwicklungen

Entwicklungen

Eigene Entwicklungen – made by Engelke.

Springreiten: S1
Schon immer stehen beim Springreiten die Bedürfnisse des Pferdes nach Schulterfreiheit und möglichst kurzer, breiter Auflage im Widerspruch zum Wunsch der Reiter, so weit wie möglich vorn in Balance zu sitzen.
Die revolutionäre Entwicklung von Carsten Engelke in Zusammenarbeit mit Prestige beendet diesen Widerspruch durch die Verwendung von zwei Sattelbäumen in Verbindung mit einem Stoßdämpfer.


Ein Baum für den Reiter – ein Baum für das Pferd.

  1. Der obere Sattelbaum nimmt den Reiter um mindestens 5 cm nach vorne.
  2. Der untere Sattelbaum ist kurz und erlaubt dem Pferd maximale Bewegungsfreiheit.
  3. In der Landungsphase auf die Pferdeschulter werden dank Dämpfungseffekt 30 – 50 % des Aufprallgewichtes absorbiert.


S1 Springreitersattel